Aktuelle Termine

Einfach gesund - Vortragsreihe 

mit Mag. Gabriele Sirotek &
Gabriela Glettler, BEd

Einfach und effektiv entgiften und entschlacken im Frühling
Monatliche Vorträge rund um das Thema Immunsystem, Darm, Heilpilze, Mangelernährung, Allergien.

  • Freitag, 28.02.2020 von 19.00 bis 20.00 Uhr
  • Samstag, 28.03.2020 von 18.00 bis 19.00 Uhr
  • Freitag, 24.04.2020 von 19.00 bis 20.00 Uhr
  • Samstag, 30.05.2020 von 18.00 bis 19.00 Uhr

in der Urkraftpraxis, Rathausplatz 40, 8250 Vorau

Anmeldungen bei Gabriela Glettler unter 0664/53 26 528

Yoga&Klang

mit Suzanne Svoboda & Gabriela Glettler


Klänge sprechen die Sprache der Seele und führen uns tief in unsere Seelenräume jenseits von Worten und Begriffen. In Kombination mit TriYoga-Flows zu den Elementen Erde, Wasser, Feuer und Luft entsteht eine ungeahnte Tiefe der Körperwahrnehmung und Meditation.

  • Mittwoch, 04.03.2020 von 19.00 bis 20.00 Uhr
  • Mittwoch, 11.03.2020 von 19.00 bis 20.00 Uhr 
  • Mittwoch, 18.03.2020 von 19.00 bis 20.00 Uhr
  • Mittwoch, 25.03.2019 von 19.00 bis 20.00 Uhr 

4 Einheiten zu 60 Minuten um € 94,-

in der Urkraftpraxis, Rathausplatz 40, 8250 Vorau

Anmeldungen bei: Suzanne Svoboda 0664/50 77 772 und Gabriela Glettler 0664/53 26 528

Yogakurse mit Dipl.-Päd. Gabriela Margit Glettler, BEd.

Hormonyoga® 

nach Dinah Rodrigues

  • wirkt natürlich und ganzheitlich auf physischer, physiologischer und psychischer Ebene
  • Körperübungen, Atemübungen, Energielenkung
  • führt sehr schnell zu Ergebnissen
  • für zu Hause: Übungsplan und CD

Kursbeginn: Montag, 02.03.2020 um 9.00 Uhr

8 Einheiten zu 75 Minuten um € 110,-
in der Urkraftpraxis, Rathausplatz 40, 8250 Vorau


Für Ihre individuellen Bedürfnisse können Sie auch Einzelstunden zu den unten angeführten Kursen buchen. Für persönliche Beratung und weitere Informationen erreichen Sie mich telefonisch unter +43 664 53 26 528 oder per E-Mail unter gabriela.margit@gmx.at. Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

Schicken Sie mir jetzt eine unverbindliche Anfrage
Yoga gegen Stress und Burnout

Erschöpfungszustände mit  ihren Folgen  und übermäßiger Stress dürfen nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Darum ist die Abklärung durch eine Ärztin oder einen Arzt unbedingt notwendig. Danach können gezielt eingesetzte Übungen und Techniken aus dem Yoga sehr hilfreich sein und ergänzend zu anderen Therapieformen eingesetzt werden.

Am besten wäre es natürlich, wenn wir schon vor den ersten Warnzeichen reagieren und vorbeugend handeln.

In Gruppenkursen, wie auch in der Einzelstunde werden spezielle Übungen aus verschiedenen Techniken zusammengestellt. Besonderer Schwerpunkt liegt auf der Atemwahrnehmung und das Vertiefen der Körperwahrnehmung. Geführte Meditationen, gezielt eingesetzte Mantras (besondere Silben), Affirmationen  und Visualisierungsübungen bringen den Geist zur Ruhe und auch Stille kann wieder erlebt werden.

Yoga für Kinder und Jugendliche

Durch meine Arbeit als Pädagogin habe ich viel über die Bedürfnisse und das Suchen der Kinder von heute gelernt. Konzentrationsschwächen, Verhaltensauffälligkeiten, Lernprobleme bis hin zum Burnout sind nicht selten.

Den Kindern mit Wertschätzung zu begegnen, spürend welch große Potentiale in ihnen schlummern und darauf warten entdeckt zu werden und doch Stütze und ein Stück Wegbegleitung zu sein, erfüllt mich immer wieder mit Freude und Staunen. Kinderyoga bewirkt

·      mehr Ausgeglichenheit und innere Ruhe

·      verbesserte Konzentration

·      Freude am Tun und Sein

·      Fähigkeit zu entspannen

Klang -Yoga

Alles ist Schwingung – Schwingung ist Energie – Energie ist Leben. Die wichtigsten Quellen zur Aufrechterhaltung dieser Lebensenergie sind Ernährung und Bewegung. Zusätzlich beziehen wir unsere Lebenskraft von der universellen Energie, die uns umgibt. Ein Spaziergang in der Natur beispielsweise, kann uns wieder aufladen und unsere Gedanken klären und ordnen.  Eine andere Möglichkeit ist die Musik. Klänge sprechen die Sprache der Seele und führen uns tief in unsere Seelenräume jenseits von Worten und Begriffen.  Solch positive Eindrücke und Momente wirken in unserem Unterbewusstsein und werden auf Zellebene gespeichert.

In Kombination mit fließenden Yogaübungen zu den Elementen Erde, Wasser, Feuer und Luft und bewusster Atmung entsteht eine ungeahnte Tiefe der Körperwahrnehmung und Meditation.

Power of Spirits Yoga

Die Lehre von den Zwölf Geisteskräften ist eine der ältesten Philosophien, die in vergangenen Kulturen bekannt war. Jeder Mensch besitzt zwölf dynamische Geisteskräfte, die in den zwölf dominierenden Nervenzentren des Körpers liegen und unsere Gesundheit entweder positiv oder negativ beeinflussen. Werden diese Geisteskräfte aktiviert, wirken sie aufbauend, werden sie jedoch missbraucht, wirken sie zerstörerisch. Wenn wir sie aktiv und bewusst einsetzen, arbeiten sie für uns und unsere Gesundheit und es wird möglich aus alten Mustern und Programmen erfolgreich aus zu steigen.

Mittlerweile hat auch die Wissenschaft in unserer Zeit den Einfluss des Geistes auf den Körper beweisen können.  

Durch jahrelange Zusammenarbeit mit Maria Maurer und dem Erleben der Wirkungsweise dieser Kräfte bei der eigenen Gesundung, wuchs meine Begeisterung dafür.

Inspiriert von der eigens dafür komponierten Musik von Andy Eicher und Sanna Pirita und der Verwendung der wunderbaren und heilsamen ätherischen Öle und Düfte von Maria ist eine völlig neue Form von Yogaübungen mit verstärkter Aufmerksamkeit auf die Reaktivierung der Geisteskräfte und das Lösen von blockierten Emotionen und Energieblockaden entstanden.

TriYoga® nach Kali Ray

Yoga ist ein ca. 5000 Jahre altes System für die Integration von Körper, Geist und Seele. Es besteht aus einer Vielzahl von Übungen, die je nach Bedarf zusammengestellt und eingesetzt werden. Es erhöht das Körperbewusstsein und beugt Überlastungen vor, wodurch krankmachende Lebensmuster erkannt und gelöst werden können. So wird Yoga zu einer hilfreichen Unterstützung im Alltag und bringt Ausgeglichenheit, Kraft, Vitalität und Lebensfreude.

TriYoga wird als „klassisches Yoga für moderne Zeiten“ bezeichnet und wurde von Kali Ray begründet. Es zeichnet sich durch seine fließenden und harmonischen Bewegungen aus. Der Fluss des Atems in der Bewegung führt zur Entspannung, wodurch eine sehr intensive, aber schonende, therapeutisch anmutende Art der Körperarbeit entsteht und der Geist zur Ruhe kommt. Wellenartige Bewegungen der Wirbelsäule, Entspannung in der Aktion, Sparsamkeit  und Meditation in der Bewegung sind die Besonderheiten dieses Stils. Das führt zu einer bewussten Entschleunigung Kräftigung der Tiefenmuskulatur. Die Übungen sind in Levels eingeteilt und beginnen bei Basics (Grundlagen) und setzen sich in Level 1 und folgende fort.

Hormonyoga-Therapie nach Dinah Rodrigues

Der Hormonspiegel der Frau ist naturgemäß großen Herausforderungen ausgesetzt. Zusätzlich wirkt sich Stress sehr schädlich auf die Hormonerzeugung aus.

Schwankungen oder ein drastischer Abfall der Hormone können unangenehme Symptome, wie Schlafstörungen, Reizbarkeit, Mattigkeit, Kopfschmerzen, Hitzewallungen, depressive Stimmung, vorzeitige Hautalterung oder Haarausfall hervorrufen. 

Die Hormonelle Yoga-Therapie ist eine natürliche Methode. Spezielle Körperübungen kombiniert mit Atemübungen und einer gezielten Energielenkung führen sehr schnell zu Ergebnissen. Die Hormonproduktion kann reaktiviert werden und dadurch mehr an Lebensqualität gewonnen.